Insieme - Zusammen mit der ZSOpilatus

01.05.04

 
 
 

Insieme - auf Deutsch "gemeinsam, zusammen, miteinander" ist eine Organisation, die sich für Menschen mit geistiger Behinderung stark macht. Sie fragte die ZSOpilatus um Unterstützung für die Betreuung in Ferienlagern an.

 

Ein solches Ferienlager fand mitte April 2004 im Swiss Holiday Park in Morschach statt. 15 körperlich und geistig schwerbehinderte Kinder wurden von ebenso vielen Betreuern eine Woche Betreut. Rund um die Uhr.

 

Unter der Leitung Aleksandar Gajic stellten sich die in der Behindertenbetreuung unerfahrenen Betreuer der ZSOpilatus, Lehrerinnen und Seminaristinnen der für sie nicht alltäglichen Herausforderung.

 

Die anfängliche Abneigung oder Skepsis war schnell verflogen, denn Zeit zum Nachdenken gab es nicht. Zuviele Aufgaben warteten auf die Betreuer - vom Kinder an- und umziehen, Mahlzeiten löffeln bis hin zum Windeln wechseln. Einen grossen Teil der Zeit wurde jedoch zur aktiven Freizeitgestaltung genutzt - so wurde in dieser Woche mit den Kindern viel geschwommen, gelacht und ihnen zugehört.

 

Auch wenn sich die meisten Teilnehmer die Aufgabe zunächst nicht zugetraut hatten, wurden alle positiv überrascht. So war dieser Kurs eine grosse Herausforderung und Erfahrung zugleich entsprechend könnten sich vorstellen, einen weitern Betreuungskurs zu machen.

 

Aleksandar Gajic war mit allen Kurs-Teilnehmern sehr zufrieden und sieht in der ZSOpilatus viel Potential, sich - neben dem Katastrophenschutz - auch in der Behindertenbetreuung als starke Organisation zu etablieren.

 

Teilnehmer der Betreuungskurse sollten ein gutes Mass an Sozialkompetenz und Fingerspitzengefühl mitbringen, dann steht die Teilnahme an einem interessanten, eindrucksvollen aber anstrengenden Kurs nichts im Weg. Erfahrungen im Umgang mit Behinderten Menschen sind nicht erforderlich.